Suche

PHI-konformer Cloud-Speicher und Online-Backup-Service

eazyBackup ist ein datenschutzorientierter kanadischer Anbieter von ePHI-konformen Cloud-Speichern. Auf Anfrage stellt eazyBackup seinen Nutzern eine unterzeichnete Informationsmanagervereinbarung zur Verfügung.

  • Wir bieten eine integrierte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, die nicht deaktiviert werden kann.
  • Nur Sie können auf Ihre Daten zugreifen. Wir können nicht auf Ihre Daten zugreifen und auch sonst niemand
  • 100% In kanadischem Besitz Cloud-Speicher mit Sitz in KanadaSie erfüllen die Vorschriften der jeweiligen Provinz für das Gesundheitswesen, z. B. PHIPA

Über Datensicherheit

Rückendeckung:

Die eazyBackup-Software verschlüsselt immer alle Benutzerdaten, bevor sie gesendet oder gespeichert werden, und zwar mit starkem AES-256-CTR mit Poly1305 im AEAD-Modus mit Zufallsschlüsseln mit hoher Entropie. Das Passwort des Benutzers wird verwendet, um zwei 192-Bit-Schlüssel über PBKDF2-SHA512 abzuleiten, wobei die Parameter für eine wiederholbare Ausgabe fest codiert sind.

Ihre Daten im Ruhezustand:

Wenn eazyBackup einen Storage Vault zum ersten Mal einrichtet, generiert es zwei Zufallsschlüssel mit hoher Entropie (die 256-Bit "A"- und 128-Bit "E"-Schlüssel). Alle Benutzerdaten im Storage Vault werden mit dem A-Schlüssel unter Verwendung von AES-256 im CTR-Modus verschlüsselt gespeichert und mit Poly1305 im AEAD-Modus (Verschlüsseln-dann-MAC) authentifiziert. Die einzige Partei, die über den Entschlüsselungsschlüssel verfügt, ist Ihr Unternehmen bzw. der Backup-Benutzer. Dadurch wird der vollständige Schutz der ePHI-Daten gewährleistet.

Physischer Standort der Daten

eazyBackup hat seinen Sitz in Saskatoon, SK, und unsere Server werden im Tier III SOC2-zertifizierten Rechenzentrum von Sasktel betrieben, das von KPMG und dem Uptime Institute zertifiziert ist. Die Zertifizierung ist auf Anfrage erhältlich.

Das Rechenzentrum ist rund um die Uhr durch Sicherheitspersonal und CCTV-Kameras geschützt, die den Zugang und die Infrastruktur überwachen.

Der Zugang zur Datenhalle innerhalb des Datenzentrums unterliegt strengen Sicherheitsrichtlinien. Der Zugang wird mit biometrischen Scannern in Verbindung mit einem Schlüsselkartenzugang kontrolliert. Der physische Zugang ist elektronisch gesichert und wird physisch überwacht.

de_DEDE